weather-image
Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr geht auf Jahresfahrt - und frühstückt "über'n Daumen"

Besuch von Schloss Waldeck und dem Edersee

Bad Eilsen. Schloss Waldeck am Edersee in Hessen ist kürzlich das Ziel der Jahresfahrt der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Eilsen gewesen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:36 Uhr

"Waldeck"-Fahrer: Die Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr

Dort angekommen, verbrachten die 25 Mitglieder ihre dreistündige Freizeit im Schloss. Es wurde ein Bummel durch die schöne Fachwerkstadt unternommen. Einige Alte Kameraden fuhren mit der Seilbahn von Waldeck hinunter zum Edersee oder besichtigten den Herrensitz. Von der Stadt Waldeck aus hatten sie einen wunderschönen Blick auf den Edersee. Nach einem guten Essen und einem kräftigen Schluck Bier fuhr die Altersabteilung gestärkt mit dem Bus hinunter zum Edersee. Dort wartete schon das Schiff. An Bord gab es Kaffee und Kuchen. Die Schifffahrt dauerte zwei Stunden. Es gab sehr viel zu sehen, unter anderem die Staumauer und vieles mehr. Bevor die Eilser die Heimreise antraten, wurde unterwegs am Bus Abendbrot gegessen. Auch dieses geschah schon am frühen Morgen. Dabei wurde "über'n Daumen" gefrühstückt. Das Frühstück und Abendbrot wurden von Lisa und Edmund Hose zubereitet, früherer Besitzer des Cafés an der Promenade in Bad Eilsen. Zuhause angekommen, waren sich alle einig: Es war eine schöne Fahrt. Organisiert hatte sie das Mitglied Gottfried Menzel.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare