weather-image
16°

DRK-Kirchbrak unternimmt Ausflug ans Steinhuder Meer

Besuch auf dem Obsthof

KIRCHBRAK. Die Halbtagesfahrt des DRK-Ortsvereins Kirchbrak führte zum Obsthof Rieke (ehem. Wassermann) nach Neustadt am Rübenberge im Naturpark Steinhuder Meer.

veröffentlicht am 10.08.2017 um 00:00 Uhr

Die Reisegruppe vor der Bimmelbahn „Emmi“. FOTO: Jörg Schaper/PR

Dort nutzte die 40-köpfige Reisegruppe die Elektro-Bimmelbahn „Emmi“ für eine gemütliche Rundfahrt durch die Heidelbeerplantage und erhielt unter fachkundiger Führung interessante Informationen über das Betriebsgelände, von der Entstehung des Unternehmens, der Pflanzenaufzucht und der Ernte bis hin zum Verkauf und der Vermarktung der blauen Beeren. Selbstverständlich durften die Besucher auch selber Heidelbeeren zur ausgiebigen Verkostung pflücken. Danach lockte das hauseigene Hofcafe zum Kaffeetrinken mit leckeren Heidelbeerkuchen in verschiedenen Variationen. Anschließend konnte im Hofladen noch ein Schlückchen vom selbstgemachten Heidelbeersekt, -wein, -likör oder -saft probiert werden, und es gab die Möglichkeit zum Einkauf unterschiedlichster Heidelbeerprodukte. Ein schöner und ereignisreicher Nachmittag fand mit der gemütlichen Rückfahrt nach Kirchbrak seinen würdigen Abschluss.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?