weather-image
13°
×

Kameraden für langjährige Treue geehrt

Bessinghausen setzt auf Ortskenntnis

BESSINGEN. Ortsbrandmeister Heino Linke begrüßte auf der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bessinghausen Mitglieder und hochrangige Ehrengäste. Er begann seinen Bericht damit, dass es mit vielen Einsparungen schwer sei, sich als kleine Ortswehr zu behaupten. Den Anforderungen wird man mit der Einsatzbereitschaft der Kameraden gerecht und will auch mit eigenen Ortskenntnissen punkten.

veröffentlicht am 17.04.2020 um 11:33 Uhr

Die Ortsfeuerwehr Bessinghausen musste 2019 zu vier Einsätzen ausrücken. Zwei Kameraden beteiligten sich neben regulären Übungsdiensten bei der Hygienegruppe der Gemeindefeuerwehr. Trotz krankheitsbedingter Ausfälle 2019 konnte das Ausbildungsniveau gehalten werden, auch dank Alexander Bock, der die Kameraden zweimal im Jahr im Bereich der Funkausbildung geschult hat.Drei Kameraden wurden für ihren langjährigen Einsatz in der Feuerwehr geehrt. Fritz-Werner Steinhoff erhielt das Ehrenzeichen des Niedersächsischen Feuerwehrverbandes für 70-jährige Mitgliedschaft, Friedhelm Brünig für 60 Jahre, und Wilhelm Göhmann für 40 Jahre Mitgliedschaft.

Bei den Wahlen zum neuen Kassenprüfer wurde Sebastian Franke als Nachfolger von Axel Schwekendick gewählt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt