weather-image
80 bis 100 Helfer bereiten NDR-Wandertag mit Lars und Ludger und die Motto-Party vor

„Bessere Werbung können wir nicht bekommen“

Silberborn (spe). Der Hochsolling fiebert dem großen NDR-Wandertag entgegen. In Silberborn endet am Sonntag, 2. August, die Reihe „Auf Tour mit Lars und Ludger“.

veröffentlicht am 27.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

Lars Cohrs und Ludger Abeln starten im Solling zu einer 20-Kilom
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wanderlustige können um 9.30 Uhr mit den NDR-Moderatoren Lars Cohrs und Ludger Abeln zu einer 20-Kilometer-Wanderung starten. Nachmittags läuft rund um die Jugendherberge ein Rahmenprogramm mit viel Musik, und um 19 Uhr beginnt dort die NDR-Motto-Party. Das Motto allerdings bekommen die Organisatoren erst am Morgen um 9.10 Uhr telefonisch mitgeteilt. Dann sind Improvisationstalent und eine Menge Kreativität gefragt, um am Abend mächtig etwas auf die Beine zu stellen. Über den Tag und am Abend werden NDR-Fernsehen und -Radio aus dem Hochsolling berichten.

„Eine bessere Werbung für den Hochsolling können wir gar nicht bekommen. Es war sofort klar, dass wir diese Veranstaltung machen müssen“, sagt Wolfgang Peter, Silberborns Ortsbürgermeister. Zwischen 80 und 100 Helfer aus Silberborner und Neuhäuser Vereinen sowie die Mannschaft der Tourist-Info Hochsolling sind mit der Vorbereitung des NDR-Aktionstages befasst. Allein 30 Freiwillige wollen dafür sorgen, dass die Motto-Party mit Esprit und vielen guten Ideen über die Bühne geht. Schließlich wird der NDR landes- und bundesweit zwischen 19.30 und 20 Uhr in der Sendung „Niedersachsen 19.30 Das Magazin“ live aus Silberborn berichten. „Wir werden das gemeinsam schultern mit unseren Akteuren aus den Vereinen“, ist sich Peter sicher.

Peter war es auch, der unter dem Motto „Das Beste steht nicht immer in den Büchern, sondern in der Natur“ die landschaftlich einmalige Rundwanderroute ausgearbeitet hat, um die Tour mit Lars und Ludger für alle Wanderer zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Diese Route führt zwar über bekannte und beliebte Wanderwege, ist aber in dieser Routenführung bislang nicht ausgeschildert. Auf der gesamten Tour werden die NDR-Moderatoren Ludger Abeln und Lars Cohrs dabei sein. Und auch dem Wilden Jäger Hackelberg mit seinen Jagdgesellen wird man unterwegs in den Sollingwäldern bei seiner „leidenschaftlichen Jagd“ begegnen.

Die Wanderung führt zunächst talabwärts über den Wanderweg im Eckernbruch und die Mittelbergstraße durch das Hochmoor Mecklenbruch. Über den Wolfskuhlenweg kommen die Wanderer am Naturschutzgebiet Vogelherd vorbei zur Hütte am Petersilienplacken. Dort ist die erste Teestation eingerichtet.

Eintritt zu Wanderung und Party kostenlos

Durchs Naturschutzgebiet Hellental, auch „Tal der Lieder“ genannt, geht es weiter bis nach Hellental. An der Lönsbuche ist die Hauptverpflegungsstation eingerichtet. Weiter führt die Route entlang der Großen Blöße und durch das Köhlergehau über die Franzosenallee, vorbei am Torfmoor und über den Panoramaweg zum Aussichtsturm Hochsolling, dann weiter über den neuen „Liebesbankweg“ zurück nach Silberborn. Auch eine Kurzwanderstrecke über acht Kilometer wird angeboten. Sie führt bis zur Lönsbuche oberhalb von Hellental. Von dort werden die Wanderer von einem Planwagen abgeholt.

Zurückerwartet werden die Wanderer gegen 16 Uhr an der Jugendherberge. Dort erhalten die beiden stärksten Wandergruppen Pokale. Bei Kaffee und Kuchen spielt um 16 Uhr das Bläserkorps Tannengrund der Jägerschaft Holzminden auf. Die Schelpe-Musikanten aus Brenkhausen treten um 17.15 Uhr auf und spielen Egerländer Musik. Um 18.15 Uhr wird die Alphornbläsergruppe Weserbergland erwartet, und um 19 Uhr hat die Sängergruppe des Solling- und Heimatvereins Silberborn ihren Auftritt. Die Hochsolling-Gastronomie versorgt die Besucher.

Schließlich sind alle gespannt auf die Motto-Party, die um 19 Uhr beginnt. Nicht nur die Hochsollinger und ihre Gäste sind dann gefordert, mit guter Laune Vollgas zu geben, auch der NDR selbst wird vor Ort für Stimmung sorgen. Die beiden Moderatoren stellen dort live via TV die Region vor und berichten von ihren Tageserlebnissen.

„Es wird vom Publikum her die größte Veranstaltung des Jahres und vom Organisationsaufwand an den MTB-Cup heranreichen“, schätzt Timo Illig von der Tourist-Info Hochsolling. Er bittet Wanderer um Anmeldung unter 05536/1011, um besser planen zu können. Aber auch Wanderer, die sich spontan am 2. August entschließen mitzuwandern, sind willkommen. Natürlich ist sowohl die Beteiligung an der Wanderung als auch an der Motto-Party kostenlos.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt