weather-image
12°
Hamelner Briefmarkensammler treffen sich regelmäßig in der Krone

Besondere Marken haben es ihnen angetan

Hameln. Mit Ehrungen begann die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Philatelisten-Vereins Hameln.

veröffentlicht am 19.04.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 17:41 Uhr

270_008_5361767_wvh_Philatelisten_1904.jpg

Für 10-jährige Mitgliedschaft wurde Walter Herb und für 25-jährige Mitgliedschaft Andreas Drespe geehrt. Eine besondere Ehrung wurde Erwin Regel zuteil. Er erhielt für 50-jährige Vereinszugehörigkeit die goldene Nadel des Bundes Deutscher Philatelisten.

In seinem Jahresbericht erinnerte der Vorsitzende Jürgen Seeger an die Landesverbandsveranstaltung „75 Jahre Tag der Briefmarke in Deutschland“. Sehr viele Vereinsvorstände aus niedersächsischen Sammlervereinen waren dazu nach Hameln gekommen, um dem Festakt und dem Vortrag von Dr. Schmollinger aus Berlin am Hefehof im Lalu beizuwohnen. Eine Briefmarkenausstellung mit Exponaten von Hamelner Vereinsmitgliedern sowie eine Sonderpostfiliale mit Sonderstempel rundeten die Festveranstaltung ab. Beteiligt hatten sich Wolfgang Balthun, Günther Steinbock und Jürgen Seeger mit ihren Sammlungen an einer bilateralen Briefmarkenausstellung Deutschland-Großbritannien in Hannover. Groß-Vermeil-Medaillen waren das hervorragende Ergebnis für die Hamelner Vereinsmitglieder.

Vorträge zu philatelistischen Themen, Präsentationen neuer Marken und Belege sowie Tausch zeugen von einem abwechslungsreichen Vereinsleben. Regelmäßig an jedem 3. Freitag im Monat um 20 Uhr treffen sich die Briefmarkensammler im Hotel zur Krone in der Osterstraße in Hameln.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare