weather-image
16°

Kurzarbeit im Mutterwerk in Fulda / Experten prophezeien: Nur Top-Performer meistern die Krise

Besmer trotzt der Krise der Autozulieferer

Hessisch Oldendorf (doro). Vom „D-Day der Autoindustrie“ sprechen Experten in ihrer Studie. Insgesamt 22 Insolvenzen gab es demnach bis Februar 2009, davon betroffen sind 32 000 Mitarbeiter. 100 000 Arbeitsplätze sind bei insolventen Zulieferern in Gefahr, und weitere 50 bis 80 Zulieferer könnten in diesem Jahr noch zusammenbrechen. Diese düstere Prognose gab die international tätige Managementberatung Oliver Wyman im Februar dieses Jahres in ihrer Analyse zur „Krise in der Automobilindustrie“ ab. Nur die Top-Performer werden die Krise bestehen – rund 25 Prozent der Zulieferer werden 2009 rote Zahlen schreiben, heißt es in der Untersuchung.

veröffentlicht am 14.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr

270_008_4104997_lkho101_15.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt