weather-image

Bergschafe als Landschaftspfleger

Bevern. Für Sonntag, 8. September, lädt der NABU Holzminden zu einer Wanderung durch das Naturschutzgebiet „Südliche Burgberghänge“ ein. Bei der von Ludwig Raßmann geführten Wanderung werden die für das Gebiet charakteristischen, zum Teil sehr seltenen Tier- und Pflanzenarten wie Bergulme und Zauneidechse vorgestellt. Ebenfalls erläutert wird das Beweidungskonzept nebst Fördermöglichkeiten, welches in erheblichem Maße zu der großen Artenvielfalt in dem Gebiet beigetragen hat. Treffpunkt zu der etwa dreistündigen Wanderung ist um 10 Uhr der Parkplatz vor dem Schloss in Bevern.

veröffentlicht am 06.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt