weather-image
×

3. Klütturm Berglauf für Hobbyjogger, Profiläufer und Walking-Fans

Bergauf, bergab im Sauseschritt

Hameln (mj). „Geteiltes Leid ist halbes Leid“, „Gemeinsam sind wir stark!“ oder „Übung macht den Meister“: Diese Weisheiten sind drei von vermutlich unzähligen Argumenten, die uns motivieren und erleichtern können, bei einem Laufwettbewerb mitzumachen – ganz zu schweigen von dem Spaß, den man bei einer solchen Sportveranstaltung mit vielen Gleichgesinnten hat, und gesundheitlichen Gründen, die für Sporttreiben sprechen.

veröffentlicht am 01.09.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:21 Uhr

Bei einem öffentlichen Wettkampf wie diesem spielt das Gruppengefühl, das durch das Verfolgen eines gemeinsamen Ziels von Menschen mit dem gleichen Hobby entsteht, eine wichtige Rolle: Die Gruppendynamik verstärkt den inneren Ansporn, man ist motivierter und wird leistungsfähiger. Gleichzeitig empfindet man noch mehr Freude, denn es heißt nicht ohne Grund auch „Das Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt.“

Daher sollten sich auch diejenigen, die selten oder noch nie an einem Wettbewerb teilgenommen haben, nicht abschrecken lassen, sondern unbedingt mitmachen. Im Team erreicht man (fast) immer mehr!

Also, am besten noch ein bisschen trainieren und dann am 11. September an den Start vom 3. Hamelner Berglauf des TC Hameln gehen!

Veranstalter und Wesionär Miroslaw Warchol, der dieses Jahr auf einen Teilnehmerrekord von mehr als 100 Startern hofft, gibt gerne weitere Auskunft bei Wesio als „Mirowar“ oder beim TC Hameln unter 05151 / 62830 oder 22490.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt