weather-image
25°

Bereits im Juli will das E-Center einziehen

Bückeburg. Mit Riesenschritten geht der Bau des neuen E-Centers auf dem Weinberg voran. Im Juli soll der Markt eröffnet werden, teilt der Pressesprecher der Edeka Minden-Hannover mit.

veröffentlicht am 04.03.2009 um 11:41 Uhr

E-Center Büburg

Bückeburg. Auf dem Weinberg geht der Bau des neuen Verbrauchermarktes E-Center mit Riesenschritten voran. Die Gebäudehülle steht bereits, auf der Mindener Straße ist der Bau des Kreisels, über den künftig Kunden- und Anlieferverkehr auf das Gelände fahren, in vollem Gange.

Schon im Juni soll der Investor das Gebäude an Edeka und Aldi übergeben. "Im Juli wollen wir eröffnen" teilt der Pressesprecher der Edeka Minden-Hannover, Andreas Laubig, auf Anfrage unserer Zeitung mit. Das E-Center wird von der Wilhelm-Raabe-Straße an den Weinberg verlegt, Aldi gibt seinen Standort in der Bückeburger Innenstadt auf.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare