weather-image
13°
"Haus& Grund" eröffnet Büro in der Volksbank

Beratung für die Auetaler Mitglieder

Rehren (rnk). Seit gestern ist der "Haus& Grund"- Ortsverein Schaumburg-Obernkirchen e.V. auch im Auetal vertreten. Vorsitzender Friedbert Wittum eröffnete in den Räumen der Volksbank ein eigenes kleines Büro. Als Grund nannte er den hohen Anteil der Auetaler, die jetzt dem Verein beigetreten sind.

veröffentlicht am 26.10.2007 um 00:00 Uhr

Martina Maskus

Wittum skizzierte kurz die heutigen Aufgaben des Eigentümer-Schutzverbandes. Auf mehreren Säulen ruhe "Haus& Grund". Etwa dem Rechtsrat. "Wenn junge Menschen bauen wollen, dann können sie viele Fehler machen", etwa beim Kauf des Grundstückes, der Wahl des Architekten oder des Bauunternehmers. "Hier helfen wir, das spart Geld und schützt vor Prozessen." Ein weiteres Standbein sie der Wirtschaftsrat: "Was bekomme ich für einen Mieter?" Wittum verwies auf die Solvenzüberprüfung - damit man sich unter den zehn Kandidaten für die Mietwohnung nicht denjenigen aussuche, "der sich in anderen Städten nicht mehr blicken lassen kann, weil er keine Miete zahlt." Außerdem wichtig: Die Wertermittlung, die beispielsweise im Erbfall oder bei einer Scheidung durchgeführt werde. Für eine zuweilen "völlig ausreichende" (Wittum) vorläufige Wertermittlung würden nur zwei bis drei Tage benötigt werden. Das spare Geld und Zeit. Beim Baurat, also bei Fragen rund um das Thema Bauen, würden Interessenten an die Partner verwiesen. Daher habe "Haus& Grund" die Wirtschaftsdienste gegründet, eine privatwirtschaftliche Firma unter dem Mantel des Ortsvereins, als Ansprechpartner rund um die Immobilie. Nur steuerliche und rechtliche Fragen würden noch von "Haus& Grund" bearbeitet werden. Wie Wittum ankündigte, werde man auch eine enge Kooperation mit dem Obernkirchener Architektenbüro AAD anstreben. Mit Architektin Martina Maskus stand gestern auch eine AAD-Expertin Rede und Antwort zum Thema Energieausweis. Um für seine Mitglieder im Auetal eine Möglichkeit der Beratung zu bieten, wird künftig jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr Wittum in der Volksbank eine Sprechstunde abhalten. Eine Voranmeldung ist für einen Besuch nicht notwendig.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare