weather-image
×

Vera Groß im Familienzentrum

Beratung der Lebenshilfe

Hameln. Seit Mai bietet die Lebenshilfe Hameln-Pyrmont e.V. in Kooperation mit der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland GmbH (PLSW) ein neues Beratungsangebot für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen an. Vera Groß ist im Eugen-Reintjes-Haus (FiZ) in der Osterstraße 46 in Hameln montags, mittwochs und freitags von 10 bis 13 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Dienstags berät sie in der Villa Winkelmann in der Humboldtstraße 23 in Bad Pyrmont von 9 bis 12 Uhr. In allen Fragen, die im Zusammenhang mit einer Behinderung entstehen, steht sie beratend zur Seite. Zu erreichen ist Vera Groß an beiden Standorten unter 05151 408727. Zusätzlich zu den Öffnungszeiten der Beratungsstellen werden öffentliche Informationsveranstaltungen angeboten, die über Änderungen der rechtlichen und sozialpolitischen Rahmenbedingungen für das Leben von Menschen mit Behinderung informieren.

veröffentlicht am 19.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt