weather-image
×

Kostenloser Auftritt für die deutsche Knochenmarkspenderdatei

Benefiz mit Shantychor

Bremen. Da ließen sich die Shanty-Sänger nicht zweimal bitten, um für einen guten Zweck in Bremen-Vegesack bei einem Benefiz-Konzert aufzutreten. Auf Einladung des befreundeten Seemanns-Chores „Vegesack“ fuhren 25 Sänger und vier Musiker mit einem Bus Richtung Bremen, um bei dem Konzert zugunsten der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) aufzutreten. Denn alle vier Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Leukämie (Blutkrebs). Diese bösartige Erkrankung der weißen Blutkörperchen geht vom Knochenmark aus. Für viele Leukämiepatienten besteht die einzige Heilungschance in einer Knochenzellspende. Das war nun Sinn und Zweck des Konzerts, sich an freiwillige Spender zu wenden, die sich an einem Auswahlverfahren beteiligen. So war es für den „Grießetaler Shantychor“ eine Ehrensache, bei dieser Benefiz-Veranstaltung in einem dreistündigen Konzert mitzuwirken.

veröffentlicht am 05.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 03:21 Uhr

Ebenfalls mit dabei waren die „German Bagpipers“ und der „Seemannschor Vegesack“. Aufgrund des großen Erfolges ist beabsichtigt, das nächste Benefizkonzert im Frühjahr 2013 durchzuführen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige