weather-image
×

Wandelhalle ungeeignet für Konzert

Beklagenswerte Akustik

Mit der Konzertreihe „Weltklassik am Klavier“ kommen zahlreiche Besucher, nicht nur aus Bad Pyrmont, sondern auch aus einem weiten Einzugsbereich seit Jahren in den Genuss hochkarätiger Künstler aus dem In- und Ausland.

veröffentlicht am 09.10.2020 um 16:58 Uhr

Autor:

Zu: „Mit atemberaubender Frische“, vom 5. Oktober


Und so war unsere Freude groß, als nach der coronabedingten, langen Pause am 3. Oktober die junge Pianistin Laeticia Hahn die Fortsetzung der Konzerte aufnahm. Doch statt, wie bisher üblich, im Konzerthaus, leider in der dafür aus verschiedenen Gründen gänzlich ungeeigneten Wandelhalle, einem Raum mit beklagenswerter Akustik auf einem dem Niveau der Künstlerin nicht entsprechenden Instrument. An diesem Samstagnachmittag herrschte dort ein Publikumsverkehr wie in einem Einkaufscenter, der Geräuschpegel des Cafés und der prasselnde Regen auf das Blechdach taten ein Übriges.

Deshalb wünschen wir uns von der Veranstaltungsleitung des Staatsbades, Weltklassik am Klavier wieder – wie bisher – das Konzerthaus und den gleichen Raum mit einem adä- quaten Instrument, wie auch zum Beispiel der arche-Kammermusik, zur Verfügung zu stellen.

Es wäre für das Pyrmonter Kur- und Kulturleben höchst bedauerlich, sollte die Konzertreihe vom Veranstalter eingestellt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt