weather-image
28°
"EMB-Leuchten" und "Heinecke& Klaproth" sonntags geöffnet / Erlös für HdK

Beim "Schnäppchen-Jahrmarkt" kommen die Preise ins Purzeln

Bückeburg (bus). Am bevorstehenden Wochenende ist nicht nur in der Bückeburger Innenstadt Jubel, Trubel und Heiterkeit angesagt. Parallel zum hier organisierten Frühjahrsmarkt wird auch an der Steinberger Straße 13b eine Art Kirmes auf die Beine gestellt. "Wir veranstalten einen Jahrmarkt der Schnäppchen", kündigen die Unternehmen "EMB-Leuchten" sowie "Heinecke& Klaproth" an.

veröffentlicht am 16.03.2007 um 00:00 Uhr

Petra Hahne und Dieter Meier kündigen für das bevorstehende Woch

EMB-Geschäftsführer Dieter Meier und Petra Hahne vom Bückeburger Herrenausstatter weisen vor allen Dingen auf die zusätzlichen Öffnungszeiten hin: Sonnabend, 17. März, von 9 bis 13 Uhr sowie Sonntag, 18. März, von 14 bis 18 Uhr. In dieser Zeit erwartet die Kundschaft außer den eh schon wohlfeil kalkulierten Sortimenten eine umfangreiche Palette nochmals preisreduzierter Ware. Darüber hinaus wird für die jungen Besucher ein Mal- und Zeichentisch und für alle Gäste eine opulent bestückte Cafeteria eingerichtet. Der Erlös kommt - hier folgen "EMB-Leuchten" sowie "Heinecke& Klaproth" einer seit vielen Jahren gepflegten Tradition - dem sonderpädagogischen Kindergarten "Haus des Kindes" (HdK) zugute. Beim Lichtexperten bildet am Marktwochenende das Thema "Energieeinsparung" einen der Schwerpunkte. Meier erwähnt als besondere Schnäppchen Sparlampen, die - solange der Vorrat reicht und in Haushaltsmengen abgegeben - für zwei Euro erhältlich sind. Ein bisschen teurer, aber im Vergleich zu anderen Anbietern sehr günstig, präsentiert sich eine LED-Einbauleuchte für den Außenbereich. "Wir kalkulieren das Komplett-Set inklusive Trafo, Steuerungseinheit und Leuchtmittel mit weniger als 80 Euro", sagt der Geschäftsführer. Im Nebengebäude, wo die EMB-Fundgrube sowie der Herrenausstatter residieren, ist eine große Zahl zusätzlicher Licht- und Gartenaccessoires zu bestaunen. Hahne macht in diesem Frühjahr auf die erweiterte Qualitätsauswahl an modischen Hemden, Polo-Shirts, Pullovern und Krawatten aufmerksam. Die "Heinecke& Klaproth"-Marke "m.e.n.s." habe in diesem Segment in der zurückliegenden Zeit eine enorme Aufwertung erfahren. Was sich auch in der "m.e.n.s."-Schuhkollektion widerspiegele. Erfreulich für die Kundschaft: Auch bei "Heinecke& Klaproth" purzeln während des Jahrmarktes der Schnäppchen die Preise.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare