weather-image
15°
×

Beim Oktoberfest ging’s hoch her

HAMELN. Im blau-weiß geschmückten Restaurant der Tönebön-Stiftung herrschte eine ausgelassene Stimmung.

veröffentlicht am 30.10.2019 um 14:30 Uhr

Das Duo „Happy Connection“ mit Ferdi am Keybord und Sängerin Maike war wirklich eine „glückliche Verbindung“. Die beiden hatten ein tolles Musikprogramm zusammengestellt und lockten die Senioren so richtig aus der Reserve. Es wurde getanzt, gesungen und geschunkelt, was das Zeug hielt – und das nonstop über fast zwei Stunden. Da ging die Post ab mit der „Polonaise Blankenese“, beim „alten Holzmichl“ und dem „Anton aus Tirol“. Laugengebäck, Obazda und Radi wurden angeboten und der Durst mit kühlem Bier gelöscht. Und schon ging’s weiter auf der Tanzfläche und an den Tischen.

2 Bilder
Das Duo „Happy Connection“ spielte Schlager beim Oktoberfest der Tönebön-Stiftung in Hameln. FOTO: Cornelia Valentin/PR


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige