weather-image
17°
×

Tatjana und Mark Reinsch sind in diesem Jahr Schierneichens Erntebauern / Drei Tage Programm

Beim Erntefest kennen- und lieben gelernt

Schierneichen. Das erste Erntefest in Schaumburg steigt traditionell in Schierneichen. Der Startschuss für die Erntefest-Saison 2014 fällt diesen Freitag, 25. Juli, mit der Discofete im Festzelt. Los geht es um 21 Uhr mit Musik von DJ Marko K.

veröffentlicht am 22.07.2014 um 17:00 Uhr
aktualisiert am 22.07.2014 um 20:57 Uhr

Die Vorbereitungen von Feuerwehr und Erntekreis, der in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiert, für drei Tage Fest-Spaß sind soweit abgeschlossen. Rund 30 Kinder haben fleißig Trachtentänze geübt, während die Erwachsenen die große und die kleine Erntekrone gebunden haben – „Das Binden ist bei uns immer noch Frauensache“, die Männer ernten dafür das Korn, erzählt Tatjana Reinsch, die in diesem Jahr zusammen mit ihrem Ehemann Mark das Erntebauern-Paar bildet. Kennengelernt haben sich die beiden übrigens vor 15 Jahren auf dem Erntefest. Da wurde es jetzt einfach mal Zeit, dass die beiden die Erntekrone tragen.

Nach der Freitagsdisco geht es am Sonnabend ab 21 Uhr im Festzelt weiter. Die Band „Champagne“ spielt Musik für Jung und Alt. Der Sonntag startet um 14 Uhr bei Familie Reinsch, Schmiedestraße 3, in Schierneichen mit dem Abholen der Erntekrone. Zusammen mit der Schaumburger Trachtenkapelle folgt der Umzug durch die Ortsteile. Tanzstopps gibt es in Deinsen an der Straße Zum Brummershop gegen 15 Uhr und in Siedlung Baum in Höhe der Familie Pusch gegen 15.30 Uhr. Von dort aus geht es weiter zum Festzelt, wo es während des Umzuges ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen gibt. Ab 18 Uhr soll der Abend noch einmal mit DJ Marco K. ausklingen.kil



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige