weather-image
Ambulantes Pflegeteam lud ein / Sektempfang und Flötenspiel

Beim "APM"-Plätzchenbacken werden viele Erinnerungen wach

Luhden. Die bevorstehende Adventszeit nahmen die Kunden des "Ambulanten Pflegeteams Möller" (APM) gemeinsam mit den Mitarbeitern kürzlich zum Anlass, sich an die Arbeit zu machen. Angesagt war ein gemeinsames Plätzchenbacken. Dieses Backen fand in den Räumen des Pflegedienstes, Am Kuhlbergskamp 7, in Luhden statt.

veröffentlicht am 14.11.2007 um 00:00 Uhr

Die von zu Hause abgeholten Kunden wurden mit einem kleinen Sektempfang begrüßt. Jahrelang hatten sich einige "alte Luhdener" aus den Augen verloren und an diesem Nachmittag wiedergefunden. Dem entsprechend war die Stimmung - es gab unendlich viel aus früheren Zeiten zu erzählen! Nach der heiteren Runde bei Kaffee und Kuchen ging es an die Arbeit, wobei auch die Herren nicht verschont wurden: Teig wurde geknetet, gerollt, gezogen, gezupft, ausgestochen, auf Bleche verteilt und gebacken. Hilfe gab es von den Mitarbeiterinnen und deren Kinder. Einige von den Kindern sorgten mit bekannten Liedern auf der Blockflöte für gelegentliche Erholung von der anstrengenden Arbeit und trugen somit zur heiteren und entspannten Atmosphäre bei. Ein leichter Glühwein rundete das Geschehen noch ab. Schließlich waren alle Plätzchen gebacken und gut verstaut in Dosen. Alle waren sich einig: Die Adventszeit ist eine gute Gelegenheit nicht nur den Plätzchen zu Leibe zu rücken, sondern auch in geselliger Runde Erinnerungen aufzufrischen. Der Tag nahm mit einem gemeinsamen Abendessen - dem wohl letzten Grillen diesen Jahres - sein Ende. Anschließend wurde dafür gesorgt, dass alle Teilnehmer wieder sicher und wohlbehalten zu Hause ankamen. Nicht nur Thomas Möller, Inhaber des Pflegedienstes APM, sondern auch die Mitarbeiter waren über die einhellig positive Resonanz unter den Kunden hoch erfreut. Auch im nächsten Jahr ist daher geplant, den Kontakt zwischen dem Ambulanten Pflegeteam Möller und seinen Kunden, sowie deren Angehörige, weiter zu intensivieren. Vorschau: Neben Ausflügen wird es zu Festen wie Ostern und Weihnachten gemeinsame Veranstaltungen geben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt