weather-image
32°
×

Bei Schweißarbeiten: Flammen an Auto

In Hemmendorf sind am späten Nachmittag rund 40 Einsatzkräfte zu einem Brand in einer Kfz-Werkstatt an der Alten Heerstraße ausgerückt. Bei Schweißarbeiten an einem Opel geriet der Wagen in Brand. Einem 26-jährigen Salzhemmendorfer gelang es noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr die Flammen mit seinen Händen auszuschlagen. Dabei verletzte sich der Mann. Nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam wurde der Salzhemmendorfer in ein Krankenhaus nach Gronau gefahren. Die Einsatzkräfte lüfteten das Werkstattgebäude.

veröffentlicht am 01.03.2015 um 19:02 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige