weather-image
16°

Hausbau-Konzern baut bis zu 200 Stellen ab / Drastischer Einbruch im Inlandsgeschäft / Mehrarbeit bei gleichem Lohn?

Bei der Kampa AG wird jeder fünfte Arbeitsplatz gestrichen

Minden (mt). Beim Mindener Hausbau-Konzern Kampa AG werden bis zu 200 Stellen und damit jeder fünfte Arbeitsplatz gestrichen. Zudem wird für das laufende Geschäftsjahr mit einem Konzernverlust in zweistelliger Millionenhöhe gerechnet. Und schließlich werden sämtliche Fertighaus-Marken künftig unter dem Namen Kampa geführt.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:30 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt