weather-image
×

Bei der deutschen Meisterschaft dabei

Hameln. Mit der Feriencard im Jahr 2011 kam die damals

veröffentlicht am 10.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

elfjährige Nina Kruse aus Hessisch Oldendorf zum Schießsport bei der Schützengilde Hameln. Schon bald wurde ihr Talent entdeckt und durch die Jugendtrainer gefördert. Nina qualifizierte sich im Sommer für die Landesmeisterschaft in Hannover und schoss dort im Endkampf der Schüler in der Disziplin Luftgewehr 20 Schuss eine persönliche Bestleistung von 181 Ringen. Mit dieser Topleistung löste die inzwischen Dreizehnjährige die

Fahrkarte zur deutschen Meisterschaft nach München. Auf ungewohntem Terrain erzielte Nina auf der riesigen Sportanlage dann in ihrer Paradedisziplin ein respektables Ergebnis von 169 Ringen. Die Schützengilde Hameln ist stolz auf ihre junge erfolgreiche Sportschützin. Die Bewertung des Gildevorsitzenden Werner Sattler ist eindeutig: „Nina ist ein Riesentalent und wird von uns weiterhin unterstützt. Auch

in diesem Jahr war die Beteiligung im Rahmen der Feriencard an sechs Samstagen und mit rund 60 Kindern und Jugendlichen ein voller Erfolg.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt