weather-image
16°
×

Doppel-Mini-Trampolinsportler in Münster erfolgreich

Bei der Deutschen Meisterschaft

BODENWERDER. Der elfjährige Tom Leon Weper aus Bremke und der zehnjährige Finn Merk aus Rühle gehören zu den besten Trampolin-Turnern Deutschlands im Doppel-Mini-Trampolin.

veröffentlicht am 21.03.2018 um 10:47 Uhr

In verschiedenen Wettkämpfen des Deutschen Turner-Bundes hatten sie sich für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Die Mehrzweckhalle des Rupert-Neudeck-Gymnasiums der Gemeinde Nottuln in der Nähe von Münster stand ganz im Zeichen des Trampolin-Sports. Zusammen mit ihrer Trainerin Nadine Neumann-Merk und Fachturnwartin Elke Klabunde waren die beiden Turner ins Münsterland gefahren. Dann galt es, jeweils vier Durchgänge mit zwei Sprüngen und unterschiedlichen Figuren sauber und fehlerfrei zu absolvieren. Für die beiden jungen Trampolin-Sportler war es zudem die erste Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Doppel-Mini-Trampolin. Trotzdem gelang es Tom Leon Weper im Wettkampf, den Vizemeistertitel in seiner Altersgruppe zu erringen. Finn Merk musste sich in der gleichen Altersgruppe mit dem 7. Platz zufriedengeben. Das ist ein toller Erfolg für die beiden Turner, die der Turn- und Sportgemeinschaft (TSG) Münchhausenstadt Bodenwerder e. V. angehören. Dieser Erfolg war dann auch Grund genug für Samtgemeindebürgermeisterin Tanya Warnecke, den beiden Turnern zu ihrem Erfolg während der Übungsstunde in der Münchhausen-Turnhalle zu gratulieren. Rund 30 Kinder trainieren montags hier zwischen 16.30 und 18 Uhr und dann noch einmal bis zu 20 Kinder in der zweite Gruppe zwischen 18.00 und 19.30 Uhr auf den inzwischen fünf Trampolinen.BOR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige