weather-image
×

Behindertensportverein muss nicht mehr für Hallenbad zahlen

Der Behindertensportverein kann das Hallenbad Einsiedlerbach weiterhin für die Wassergymnastik nutzen, muss aber nicht mehr bezahlen. Dafür werden Gebühren für die Nutzung der Sporthalle an der Gröninger Straße berechnet. Die wird von dem Verein ebenfalls genutzt. Die Rechnung geht für den Verein auf: Während die Nutzung der Schwimmhalle rund 4600 Euro im Jahr kostet, würde für die Halle nur eine jährliche Gebühr von rund 800 Euro anfallen.

veröffentlicht am 21.10.2014 um 15:17 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt