weather-image
23°
×

Beginn der Bepflanzungen an der Ortsumgehung

Ab Anfang März beginnen die Bepflanzungsarbeiten im ersten Abschnitt der Ortsumgehung Coppenbrügge. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit. Die Arbeiten starten mit der Vorbereitung des Oberbodens. Um etwa eine Woche zeitversetzt beginnen dann die Bepflanzungsarbeiten. Als erstes wird der Wall zwischen der Landesstraße 422 und dem Schäbkerweg bepflanzt. Je nach Entwicklung der Witterung können die Arbeiten bis Mitte April durchgeführt werden, damit die Pflanzen gut anwachsen. Die Fortsetzung der Arbeiten ist im Herbst geplant. Verkehrsbehinderungen entstehen laut Landesbehörde nicht.

veröffentlicht am 26.02.2021 um 10:58 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige