weather-image
17°
Firma Werkhausen sucht Azubis: Anlagenmechaniker und Elektroniker

Begeisterung für Technik gefragt

Bad Nenndorf (oke). Die Firma Werkhausen bietet einen Ausbildungsplatz zum Anlagenmechaniker im Bereich Wasser- und Wärmetechnik sowie einen Ausbildungsplatz zum Elektroniker mit Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik. Gesucht werden männliche Bewerber mit Realschulabschluss im Alter von mindestens 17 Jahren. Gefordert wird technisches Interesse und Verständnis. "Da wir mit Gas und hohen Stromspannungen arbeiten, sind Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit enorm wichtig", erklärt Firmenchef Lothar Werkhausen.

veröffentlicht am 29.08.2006 um 00:00 Uhr

Der Meister für Heizung und Sanitär installiert mit seinen 14 Angestellten Großanlagen mit Leistungen von bis zu ein Megawatt. Aber auch der Einbau modernster Solar- und Photovoltaiktechnologie, sowie die Einrichtung von EDV- und Datennetzen gehören zum Alltag des Auszubildenden. Die Ausbildung wird mit Lehrgängen am Förderungszentrum des Handwerks unterstützt. Bewerbungsunterlagen an: Firma Helmut Werkhausen Heizung-Sanitär-Elektro, Rotrehre 28, 31542 Bad Nenndorf. Kontakt: Unternehmen, die offene Azubi-Stellen vorstellen möchten, wenden sich bitte an die Agentur für Arbeit, Jutta-Brigitte Fischer, (05721) 933-711, E-Mail: Stadthagen.U25@arbeitsagentur.de . Bewerber, die sich in unserer Zeitung mit Foto und Steckbrief präsentieren möchten, können sich bei uns melden: (05751) 4000-543, E-Mail: c.riewerts @schaumburger-zeitung. de .

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare