weather-image
Luhden und Evesen vor dem Abstieg

Beckedorf kämpft noch um den Klassenerhalt

Tennis (nem). Die Damen des Beckedorfer SV haben in der 2. Bezirksliga trotz der 2:4-Niederlage gegen den SV Gehrden den Kampf um den Klassenerhalt noch nicht aufgegeben.

veröffentlicht am 06.06.2008 um 00:00 Uhr

2. Bezirksliga - Damen: Beckedorfer SV - SV Gehrden 2:4. Mit zwei Siegen gegen die ebenfalls gefährdeten Mannschaften aus Ronnenberg und Osterwald wäre der Klassenerhalt noch möglich. Die Ergebnisse: Andrea Oppermann - Hella Meinecke 5:7/3:6, Christine Dahlke - Luisa Managò 2:6/2:6, Tanja Nerge - Viktoria Nord 6:1/6:0, Manuela Brandt - Katharina Pfitzner 2:6/1:6. Oppermann/ Brandt - Meinecke/Managò 2:6/3:6, Nerge/Brandt 6:0/ 6:0 kampflos. 1. Bezirksklasse - Damen: Luhdener SV - GW Stadthagen II 0:6. Für Luhden rückt der Abstieg immer näher. Die Ergebnisse: Jennifer Kaboth - Alina Araschkevich 1:6/1:6, Anke Völkening - Vanessa Munteanu-Wille 1:6/0:6, Catarina Linnemann - Sabrina Schimming 3:6/2:6, Heide Buhr - Luisa Herbst 3:6/4:6. 2. Bezirksklasse - Damen: VfR Evesen - TC Meerbeck II 1:5. Während die Gäste durch diesen Sieg ihren zweiten Tabellenplatz festigten, scheint für Evesen der Abstieg unabwendbar. Die Ergebnisse: Delia Tegtmeier - Heidi Schulz 0:6/0:6, Nina Schneidereit - Kira Weihmann 1:6/1:6, Gwendolin Brinkmann - Claudia Bödeker 4:6/6:2/ 5:7, Nadine Horst - Katharina Nieneke 3:6/1:6. Tegtmeier/Schneidereit - Schulz/Bödeker 6:2/6:4, Brinkmann/Horst - Weihmann/Kieneke 6:7/6:4/1:6.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt