weather-image
×

"Suzie& The Seniors" bringen Sonnabend Beat der 60er Jahre zurück

Beatles, Searchers, Monkees: Wandelhalle wird zum "Star Club"

Bad Nennorf (rd). Unter dem Motto "Bring back the Beat" kommen "Suzie& The Seniors" am Sonnabend, 8. März, nach Bad Nenndorf. Ab 20 Uhr spielen sie in der Wandelhalle und lassen die Musik der 60er Jahre wieder auferstehen.

veröffentlicht am 06.03.2008 um 00:00 Uhr

Jede Band hat ihre Geschichte. Die für "Suzie& The Seniors" beginnt im Herbst 2004 in einer Kneipe an der Elbe in Hamburg. Dort sitzen sechs Musiker und formulieren ihre Mission, den Menschen den Beat zurückzubringen. Das Repertoire steht: Beatles, Searchers, Monkees, Hollies, Kinks, ja sogar die Rolling Stones sollen zum Einsatz kommen. Und nach etwas Grübeln findet sich auch der Name: "Suzie& The Seniors" sind ge boren. Die "alten Herren" sind in der Szene keine Unbekannten: Seit 1973 sind sie als "Franny& Fireballs" mit dem Rock`n`Roll der 50er Jahre auf vielen Bühnen zu Hause, doch das musikalische Konzept bietet keinen Platz für Songs aus anderen Zeiten und seien diese noch so gut. So mussten die Brüder Ralf (Franny) und Knut Hartmann ihre Liebe zur Beat-Musik der Star-Club -Zeit lange zügeln. "Jetzt ist sie stärker als jemals zuvor", sagen die beiden. Mit Knuts Tochter Suzie wollen sie weitermachen, wo sie 1969 aufhörten - mit stampfendem Beat. Die Frontfrau ist hin und weg von der Musik: "Leider konnte ich den Star Club nie persönlich besuchen, deshalb versuche ich mit viel Liebe, diese Zeit durch den Beat wieder auferstehen zu lassen." Sie gebe ihrer Generation, die Chance, "diese Epoche neu zu erleben". Karten für "Suzie& The Seniors" gibt es für zehn Euro im Vorverkauf in der Wandelhalle, mit dem Gästeticket ermäßigt sich der Preis auf acht Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt