weather-image

Beachvolleyball beim SuS

Beachvolleyball. Der SuS Stemmen-Varenholz hat auf seiner Sportanlage parallel zu den Korb- und Fußballfeldern einen Beachvolleyballplatz hergerichtet.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 15:36 Uhr

Bei den Bodenarbeiten leistete der örtliche Tiefbauer Reibke GmbH Hilfe und die 72 Tonnen Feinsand stellte das Kieswerk Wilhelm Reese aus Möllenbeck zur Verfügung. Der SuS will sein Volleyballangebot erweitern und eine Jugendmannschaft aufbauen. Interessierte Jugendliche und Erwachsene sind jederzeit willkommen und wenden sich zwecks Informationen an Martina Schoppmeier unter der 05755/ 96 86 22.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare