weather-image
16°

Stärkere Einbindung des Familiengrabes bei Stadtführungen / Friedhofsmauer wird erneuert

Baxmann – einst Mörder, jetzt Touristenführer

Hessisch Oldendorf (mau). Über Jahre tyrannisierte er die Menschen in Hessisch Oldendorf. Aus Habgier bestahl er seine Gäste, und man sagt ihm sogar nach, dass er tötete. Nachdem der Wirt Cord Baxmann im Alter von 91 Jahren gestorben war, taucht er nach seinen Beerdigungen immer wieder auf, bis Mönche aus Paderborn ihn in den Süntel an die Blutbachquelle bannten. Diese sollte er mit einem Sieb leerschöpfen, um für seine Missetaten zu büßen. Der Winter war jedoch so kalt, dass das Wasser der Quelle gefror und er dieses mit dem Sieb ganz leicht herausnehmen konnte.

veröffentlicht am 17.12.2009 um 10:13 Uhr
aktualisiert am 17.12.2009 um 14:42 Uhr

270_008_4217661_lkho105_16.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt