weather-image
31°

Baustellenverkehr soll nicht durch Eilsen rollen

Bad Eilsen. Wird das Klinikum Schaumburg in der Vehler Feldmark gebaut, soll der Baustellenverkehr auf gar keinen Fall durch den Kurort rollen: Mit dieser Bitte ist Bad Eilsens Gemeindedirektorin Svenja Edler jetzt an die Samtgemeinde heran getreten. Zu lesen ist’s in einem dreiseitigen Schreiben, in dem sich die Gemeinde zur anstehenden zehnten Änderung des Flächennutzungsplans äußert. Hintergrund der Bitte Edlers ist das bestehende Duchfahrverbot, das für Lkw im Bereich der Gemeinde gilt. Darüber hinaus fordert sie im Zuge eines Neubaus Tempo 40 in der Ortsdurchfahrt und die Anlage von Kreiseln.

veröffentlicht am 28.03.2011 um 13:31 Uhr
aktualisiert am 06.12.2012 um 13:31 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?