weather-image
19°
×

Baum fängt Feuer

Am Dienstagabend, kurz nach 20 Uhr, ist ein in Brand stehender Baum in Diedersen bei der Leitstelle gemeldet worden. Feuerwehrleute rückten aus, um den Brand zu löschen. Doch aufmerksame Nachbarn hatten beim Eintreffen der Einsatzkräfte den Baum bereits mit einem Gartenschlauch und einem Feuerlöscher gelöscht, teilt die Feuerwehr mit. So konnte das Übergreifen auf das Holzvordach der Veranda verhindert werden. Um ein erneutes Aufflackern auszuschließen, untersuchten die Einsatzkräfte den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera. Vermutlich sei der Brand durch einen entzündeten Feuerwerkskörper ausgebrochen, meint die Feuerwehr. Die Polizei hat noch vor Ort die Ermittlungen begonnen.

veröffentlicht am 16.09.2020 um 10:28 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige