weather-image
32°
×

Bathildiskrankenhaus übernimmt Pyrmonter Hospiz

Zum 1. Januar 2016 geht das Hospiz Mutter Anselma in Bad Pyrmont-Löwensen in die Trägerschaft eine noch zu gründenden Hospiz gGmbH über. Darüber haben sich die Kongregation der Franziskanerinnen Thuine e.V und das Bathildiskrankenhaus geeinigt. Bisher sei eine gemeinsame Absichtserklärung in einem Letter of Intent geschlossen worden, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung vom Freitag. Fest stehe, dass alle Mitarbeiter des Hospizes übernommen werden und für das Hospiz eine eigene Gesellschaft gegründet werden soll. Künftig wird das Hospiz seine Räume in der Nähe des Bathildiskrankenhauses haben.

veröffentlicht am 29.05.2015 um 10:12 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 05:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige