weather-image
17°
×

Bastian Sick: Auf Tour aus „Jux und Tolleranz“

Hannover. Bastian Sick geht wieder auf Tournee. „Aus Jux und Tolleranz“ heißt sein aktuelles Programm, mit neuen Geschichten aus dem Irrgarten der deutschen Sprache und zahlreichen Erkenntnissen über das, was geht, und das, was nicht geht. Und darauf mussten Sick-Fans lange warten. Nach über 150 000 verkauften Tickets hatte sich der Journalist und Autor eine Auszeit von der Bühne gegönnt, war viel gereist und hatte sich vor allem neuen Buchprojekten gewidmet. Neben Teil 4 der Bestsellerreihe „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ bieten auch die Neuerscheinungen „Hier ist Spaß gratiniert“ und „Wir sind Urlaub“ spannendes Material für das neue Bühnenprogramm, gespickt mit jeder Menge irrwitziger Fundstücke aus dem deutsch-deutschen Sprachalltag und bislang unveröffentlichtem Material zum Kaputtlachen. Das stellt er auch in Hannover vor, und zwar am Donnerstag, 3. März, ab 20 Uhr im Theater am Aegi. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf (siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Veranstaltungskalender).

veröffentlicht am 05.02.2011 um 04:51 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige