weather-image
29°

Bankräuber auf frischer Tat ertappt

Grünenplan (red). Mit schwerem Gerät haben unbekannte Täter einen Geldausgabeautomaten in Grünenplan aufgebrochen. Das hat die Polizei Holzminden gestern berichtet.

veröffentlicht am 26.04.2010 um 15:02 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Grünenplan (red). Mit schwerem Gerät haben unbekannte Täter einen Geldausgabeautomaten in Grünenplan aufgebrochen. Das hat die Polizei Holzminden gestern berichtet.
 Die Tat habe sich in der Nacht zum vergangenen Freitag in einer Bank in der Oberen Hilsstraße ereignet. Im Vorraum der Bank waren die Täter gerade mithilfe der Aufbruchwerkzeuge dabei, den Geldausgabeautomaten aufzubrechen, als sie von den Einsatzkräften der Polizei Stadtoldendorf und Alfeld überrascht und festgenommen werden konnten.
 Gegen 2.18 Uhr nämlich hatte der Alarm der Bankfiliale ausgelöst und die Polizeieinsatzkräfte an den Tatort gerufen. Völlig überrascht von dem Zugriff ließen sich beide Männer noch am Geldausgabeautomaten widerstandslos festnehmen.
 Der Haupttäter, ein 47 Jahre alter Mann aus Hannover war nach Angaben der Polizei bereits in den zurückliegenden Jahren unter anderem im Bereich der Eigentumskriminalität straffällig geworden. Er wurde zwischenzeitlich dem Haftrichter vorgeführt. Der Richter ordnete Untersuchungshaft an.
 Der 51 Jahre alte Gehilfe aus Barsinghausen war bisher polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten und wurde zunächst wieder auf freien Fuß entlassen. Die Ermittlungen der Polizei dauern unterdessen an.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare