weather-image

Bangen um VfL-Torjägerin Sophia Fournatzi

Handball (mic). In der WSL-Oberliga steht für die Frauen des VfL Stadthagen gegen die HSG Lügde-Bad Pyrmont ein weiteres Aufsteigerduell auf dem Programm.

veröffentlicht am 12.09.2008 um 00:00 Uhr

Nach dem klaren 27:23-Erfolg zur Saisonpremiereüber den Pokalsieger MTV Elze reisen die Stadthägerinnen gelassen nach Bad Pyrmont und wollen natürlich auch die erste Möglichkeit zu einem Auswärtssieg nutzen. Lediglich hinter dem Einsatz von VfL-Torjägerin Sophia Fournatzi (Handverletzung) steht noch ein Fragezeichen. "Wir müssen mit Sophia das Abschlusstraining abwarten! Ansonsten sind alle fit. Leider kennen wir den Gegner überhaupt nicht. Wir lassen uns überraschen und gehen bester Dinge in das Auswärtsmatch", sagt VfL- Spielerin Elke Fuhrmann selbstbewusst. Anwurf: Sonntag, 16 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare