weather-image
14°

Behördenleiter: 700 000 Euro gut investiert / Bürgermeister: Geeignet auch für Skater und Jogger

Band feierlich durchschnitten: Radweg eröffnet

Rehren/Hattendorf (la). "Der Lückenschluss ist endlich vollendet und damit ein für die Auetaler und die Region wichtiger Schritt, auch in Sachen Tourismus, geschafft", sagte Markus Brockmann, Leiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Geschäftsbereich Hameln gestern bei der offiziellen Eröffnung des Radweges zwischen Rehren und Hattendorf. Die Gesamtkosten von 700 000 Euro seien gut investiert.

veröffentlicht am 20.02.2009 um 15:36 Uhr

Imke McGinty (v.l.), Helmut Meier, Thomas Priemer und Markus Bro


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt