weather-image
23°

Elf-Tage-Kreufahrt auf MS Vistamar

Balearen, Kanaren – und ein Hauch von Afrika…

La Palma / Palma. Filipe ist 53. Er hat ein Café, kaum zwei Minuten Fußweg vom Hafen Madeiras entfernt. Wenn die großen Dampfer die blühende Insel der Kanaren ansteuern, freut er sich. „Dann gibt’s nachher richtig was zu tun“, sagt Filipe, schnappt sich den Schwamm und wienert die Theke noch mal frisch nach. Wenn die Touristen kommen, soll’s richtig sauber sein. „Fürs Geschäft ist Sauberkeit alles“, sagt er noch und geht dann nach hinten in die Küche.

veröffentlicht am 30.10.2010 um 05:25 Uhr

Die Reiseroute führt von den Kanaren zu den Balearen.

Autor:

Jean LeGrand

Drei Stunden später. MS Vistamar hat angelegt. Viele Gäste des stolzen Kreuzliners sind bereits von Bord gegangen, erkunden Madeira. Filipes Theke ist blitzeblank, ein Blumenstrauß schmückt den Raum. Schon haben zwei Pärchen das hübsche Café unweit des Hafens für sich entdeckt. „Siehst du, es funktioniert“, grinst Filipe und macht sich an die Arbeit. Kaffee und Kuchen müssen die Gäste bezahlen. Das nette Lächeln und ein ungezwungenes Gespräch mit Filipe gibt’s gratis dazu.

Die MS Vistamar, eines der klassischen Kreuzfahrtschiffe, pflügt sowohl durch die Atlantikwellen als auch durch das Mittelmeer. Teneriffa und Madeira liegen ebenso auf der Route wie Casablanca und Menorca. Und wer bislang – so etwas soll’s ja geben – den Unterschied zwischen La Palma und Palma de Mallorca nicht kannte, für den wird die Kreuzfahrt auf MS Vistamar sogar zur Bildungsreise, die allerdings ganz sicher nicht steuerlich absetzbar ist…

Eine Leserreise von Dewezet und Pyrmonter Nachrichten in Kooperation mit dem Reiseveranstalter Plantours & Partner führt vom 20. bis 31. März 2011 mit MS Vistamar von den Kanaren zu den Balearen mit Zwischenstopp in Casablanca. Im Reisepreis ab 2189 Euro pro Person in der Zwei-Bett-Innenkabine enthaltene Leistungen sind unter anderem: Bustransfer von Hameln zum Flughafen und zurück, Vollverpflegung auf dem Schiff (bestehend aus Frühstück, Vormittagsbouillon, Mittagessen, Nachmittagstee oder Kaffee mit Gebäck, Abendessen), Tischwein beim Mittag- und Abendessen, Unterhaltungsprogramm und Abendveranstaltungen. Mehr Informationen und Buchungen in den Geschäftsstellen von Dewezet (Osterstraße 15, Hameln) und Pyrmonter Nachrichten (Rathausplatz 1, Bad Pyrmont) sowie unter der bekannten -Hotline 0 51 51 / 200-555.

3 Bilder
Ruhiges Plätzchen – so etwas gibt’s auch auf Mallorca.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?