weather-image
28°
×

Bald wieder Kurse in der Badewonne

Nordsehl. Nach einer zweimonatigen Pause sollen die Gesundheitskurse in der Badewonne „in Kürze“ fortgesetzt werden. Das hat der Badewonne-Förderverein in einer Pressenotiz mitgeteilt: „Wir wollen damit ein positives Zukunftssignal setzen mit besonderem Dank an unsere Kunden für ihre bisherige Treue und Geduld.“

veröffentlicht am 15.03.2015 um 20:25 Uhr

Dies gelte für die Kurse Funktionstraining, Reha-Sport und die von den Krankenkassen bezuschussten Präventionskurse. Die Kooperation mit dem Kneipp-Landesverband Niedersachsen-Bremen für Funktionstraining und Reha-Sport bleibe bestehen. Dies gelte auch für die strategische Partnerschaft, weil ganzheitliche Gesundheitsansätze zunehmende Bedeutung hätten und dem Badewonne-Prinzip von Beginn an entsprächen.

Für die Kurse seien zunächst folgende Zeiten reserviert: Montags von 8 bis 12 Uhr sowie von 17 bis 19 Uhr, zusätzlich mittwochs von 15 bis 20 Uhr. „Weitere Zeiten werden entsprechend der Entwicklung dazukommen“, heißt es in der Presseerklärung. Die Koordination der Kurse bleibe in den Händen von Monika Wahlmann, die unter (0 57 21) 58 54 zu erreichen ist.

Neue Gesundheitskurse, gegebenenfalls auch für jüngere Zielgruppen, seien ebenfalls in Planung. Hierbei gehe es beispielsweise um Aqua-Power, Aqua-Rücken-Fit und andere Aktiv-Kurse. Freie Kapazitäten gebe es noch im „Salz Wasser Light Baden“. Infos auch darüber bei Monika Wahlmann.r, ssr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige