weather-image

Ortsrat: Gebühren für Anlieger klären / Eventuell Bürgerversammlung

Bahnübergang wird saniert - Pläne für Rehre und Sandfeld

Engern (mld). Für 180 000 Euro soll der Engersche Bahnübergang im nächsten Jahr instand gesetzt werden. Geplant sind neue Lichtzeichenanlagen und Fußgängerschranken sowie ein Fußweg. Der Bund, die Stadt Rinteln und die Deutsche Bahn werden die Kosten zu Anteilen von je 60 000 Euroübernehmen.

veröffentlicht am 07.10.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt