weather-image

Bahnfernsprecher zertrümmert

Engern (rd). Unbekannte haben an zwei Bahnübergängen bei Engern Telefone der Deutschen Bahn zertrümmert. Der oder die Täter haben an den Bahnübergängen "Dökerei" und "Ziegeleiweg" die grauen Telefonkästen aufgebrochen und die Streckentelefone zerschlagen. Die Tat wurde am vergangenen Dienstag, 7. August, gegen 20 Uhr erstmals festgestellt.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:06 Uhr

Streckentelefone sind interne Kommunikationsmittel der Deutschen Bahn. Sie dienen unter anderem als Notfalltelefone. Die Bundespolizeiinspektion Hannover ermittelt in dem Fall und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Telefonnummer (0511) 303650.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt