weather-image
16°
×

Bahnausbau bei Braunschweig startet 2021 - Bedeutung für Hameln-Pyrmont

Der Bund gibt zusätzliche 50 Millionen Euro für das Bahnprojekt Weddeler Schleife. Die Umsetzung dürfte auch die vom Bund und Land gewünschte Elektrifizierung zwischen Elze und Hameln näherrücken lassen: Züge über die Weddeler Schleife zwischen Wolfsburg und Braunschweig könnten später via Hildesheim und Hameln unter anderem ins Ruhrgebiet rollen. Die etwa 20 Kilometer lange Weddeler Schleife wird zweigleisig ausgebaut. Mit dem zusätzlichen Geld des Bundes ist die Voraussetzung erfüllt, dass die Bahn 2021 mit dem Bau beginnen kann. Die Fertigstellung ist für 2023 vorgesehen. Die Gesamtkosten dürften sich auf rund 150 Millionen Euro belaufen. Das Land ist an Verbesserungen für den Personenverkehr interessiert, der Bund vor allem für den Güterverkehr.

veröffentlicht am 15.11.2019 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt