weather-image

Maroder Fachwerk-Giebel droht auf die Bundesstraße 441 zu fallen

Bagger beseitigt Einsturzgefahr

Hagenburg (jpw). Der Abriss des Giebels eines akut vom Einsturz bedrohten Fachwerkhauses hat in Hagenburg zu einer Vollsperrung der Bundesstraße 441 geführt. Der Besitzer hatte die Gefahr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

veröffentlicht am 07.10.2008 um 00:00 Uhr

Einsturzgefahr gebannt: Die Feuerwehr fegt auf dem schmalen Bürg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt