weather-image
×

Bärentatze abgeschlagen

Am Wochenende haben bislang unbekannte Täter in Bakede eine hölzerne und handgeschnitzte Bärenskulptur beschädigt. Der fast zwei Meter hohen Figur, die auf dem "Platz der Generationen" steht, wurde offenbar durch rohe Gewalt die rechte Tatze abgeschlagen. Der Schaden wurde am Montag festgestellt und der Polizei angezeigt. Der Bürgerverein stellte Strafantrag. Sollte die Beschädigung irreparabel sein, entsteht dem Bürgerverein Bakede ein Schaden von etwa 1500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen.

veröffentlicht am 30.07.2019 um 14:31 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige