weather-image
Einbrecher knacken Tresor und lassen auch Schmuck mitgehen

Bärenklau macht fette Beute: Uralte Steiff-Teddys gestohlen

Bückeburg (rc). Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus im Petzer Feld haben bisher unbekannte Einbrecher reichlich Beute gemacht. Neben Bargeld, wertvollem Schmuck, und Goldbarren entwendeten sie eine Sammlung von 75 Steiff-Teddybären, zum Teil sehr alte und wertvolle Sammlerstücke. Zum Wert der Gesamtbeute wollte die Polizei keine Angaben machen.

veröffentlicht am 16.06.2006 um 00:00 Uhr

Auch diese Teddys wurden von den Unbekannten entwendet: Der Besi

Nach ihren Angaben ereignete sich der Einbruch bereits in der Nacht vom 3. auf den 4. Juni. Nach dem Aufbohren eines Fensters waren die Täter in das Erdgeschoss eingedrungen. Anschließend durchsuchten sie alle Räumlichkeiten und wurden im Schlafzimmer fündig, wo sie einen Wandtresor entdeckten. Dieser wurde aufgehebelt und der Inhalt entwendet. Außerdem packten sie die wertvolle Teddy-Sammlung ein. Die Bewohner befanden sich zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht im Haus. Die Eigentümer setzen jetzt eine Belohnung aus. Unter anderem fehlt eine wertvolle Uhr der Marke "Omega" mit der Zertifikatnummer 53 29 54 29, außerdem diverse Bären mit verschiedenen Größen, Alter und Aussehen. Hinweise bitte an die Polizei Bückeburg unter (0 57 22) 95 93-0.

Afferde mit seiner schönen Dorflandschaft.
  • Afferde mit seiner schönen Dorflandschaft.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare