weather-image
12°

Bad Pyrmont will Steuern und Gebühren erhöhen

Auf die Pyrmonter Einwohner, Immobilieneigentümer und Unternehmen kommen deutlich höhere Abgaben zu. Die Stadtverwaltung hat vorgeschlagen, die Hebesätze für die Grundsteuern und Gewerbesteuern deutlich zu erhöhen sowie verschiedene zu "aktualisieren", um den Haushalt zu konsolidieren und eine Bedarfszuweisung vom Land in Höhe von 840000 Euro für die Deckung der laufenden Kosten zu erhalten. Aus den Reihen der Politik zeichnet sich Zustimmung ab.

veröffentlicht am 28.11.2018 um 12:10 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt