weather-image
11°
×

Bad Pyrmont: Polizei geht gegen "Geisterjäger" in der Bombergklinik vor

Sieben Mal musste sich die Bad Pyrmonter Polizei am Pfingstwochenende mit Personen auseinandersetzen, die sich unberechtigt in dem ehemaligen Klinikgebäude am Bomberg aufhielten. Sechs dieser Personen waren aus verschiedenen Orten in Norddeutschland angereist, weil sie im Internet Gruselgeschichten über das Gebäude gelesen hatten und auf Geisterjagd gehen wollten. Es wurden sechs Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch eröffnet. Am Pfingstsonntag wurde schließlich noch eine Person beobachtet, die auf einem Skateboard einen kleinen Tresorwürfel aus dem Haus schaffen wollte. Gegen den 20-Jährigen aus Bad Salzuflen wurde ein Strafverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls eingeleitet.

veröffentlicht am 17.05.2016 um 15:03 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt