weather-image
25°

Bad Pyrmont kämpft gegen den "bürokratischen Wahnsinn"

Für 1 Euro pro Tag können Kinder, deren Eltern Anspruch auf Sozialleistung haben, am Essen in der Pyrmonter Mensa teilnehmen . Doch bislang nutzen das nur etwa 10 Prozent der Anspruchsberechtigten. Grund sei der "bürokratische Wahnsinn", meint Horst Gärtner von der Sozialraum AG. Mit Hilfe der Stadtsparkasse soll nun eine Kehrtwende eingeleitet werden

veröffentlicht am 08.02.2018 um 13:34 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare