weather-image
12°
Roeder nimmt Auszeichnung in Berlin entgegen

Bad Pyrmont ist jetzt ein „Ort der Vielfalt“

Berlin/Bad Pyrmont (uk). Seit gestern ist Bad Pyrmont offiziell ein „Ort der Vielfalt“. Bürgermeisterin Elke Christina Roeder nahm in Berlin-Kreuzberg von Staatssekretär Dr. Hermann Kues die Auszeichnung der Bundesregierung entgegen. Insgesamt wurden 93 Städte, Gemeinden und Kreise gekürt.

veröffentlicht am 25.05.2009 um 23:00 Uhr

270_008_4110507_pn101_2605.jpg

„Die einem Ortsschild ähnelnde Auszeichnung soll die aktive Vielfalt, Toleranz und Demokratie in Ihrer Stadt dokumentieren“, sagte Dr. Kues bei der Veranstaltung in der „Station-Berlin“. Das Miteinander unterschiedlicher Kulturen dürfe auch als Bereicherung des täglichen Lebens gesehen werden, so der Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

„Wir sind stolz auf diese Auszeichnung“, betonte Bürgermeisterin Roeder. „Sie spiegelt das Ergebnis aktiver und langjähriger erfolgreicher Arbeit unterschiedlicher Pyrmonter Einrichtungen wider; eine Arbeit, die meistens im Verborgenen geleistet wird.“

Die Bundesregierung würdigt mit ihrer Auszeichnung die erfolgreiche Arbeit des Integrationsrates, des Präventionsrates, des „Arbeitskreises 27. Januar“ und der Schulen mit ihren Projekten für Völkerverständigung.

Das Schild, das Roeder aus Berlin mitbringt, soll zunächst im Rathaus aufgehängt und später reihum allen Institutionen überlassen werden. Die Urkunde will Roeder kopieren lassen und bei einer gemeinsamen Feier überreichen.

Staatssekretär Dr. Kues überreicht Bürgermeisterin Roeder die Auszeichnung.

Foto: heb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt