weather-image
22°
KurT: Fahrradverleih und Tourenangebot

Bad Nenndorf auf Drahteseln erkunden

Bad Nenndorf (mgu). Die Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT) hat einen Fahrradverleih eröffnet. Seitdem können Interessierte Bad Nenndorf und Umgebung auf Zweirädern erkunden. Das Verleihprojekt sei zu Stande gekommen, nachdem immer mehr Bürger Anfragen nach einem solche Angebot gestellt hatten, erklärte KurT-Geschäftsführerin Silke Busche.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:09 Uhr

Es gibt nicht nur die Alu-Tourenräder. Die KurT hat auch gleich erfahrenswerte Strecken ausgearbeitet. Auf der "Nenndorfer Landtour" beispielsweise können Fahrradtouristen verschiedene Rundtouren durch Bad Nenndorf und angrenzende Orte unternehmen. "Die Strecken laden ein, weil es vom Fahrradverleih aus erstmal viel bergab geht", so Busche. Zudem sei das Fahrrad ein altersunabhängiges Fortbewegungsmittel, das besonders für den Sommer geeignet sei und Spaß mache. "Vor allem an sonnigen Tagen ist unser Angebot bei den Bürgern beliebt." Mitarbeiterinnen der Kur- und Tourismusgesellschaft berichten, dass es die Bad Nenndorfer selber waren, die immer häufiger nach einem Fahrradverleih gefragt haben. "In der Gegend gibt es ja auch wenige Angebote, wo man gleich mehrere Fahrräder ausleihen kann", sagte Busche. Bei dem neuen Verleih stehen den Benutzern vier Alu-Tourenräder zur Verfügung, die nach Aussage der Kur- und Tourismusgesellschaft regelmäßig von Mitarbeitern des Fahrradgeschäftes "Deisterbike" gewartet werden. Die Leihgebühr für ein Fahrrad beträgt 6 Euro pro Tag und 4 Euro für einen halben Tag. Ab zwei Leih-Tagen bezahlen die Benutzer 4 Euro. Für 25 Euro können die Tourenräder eine ganze Woche lang gemietet werden. Weitere Informationen zum Fahrradverleih gibt die Tourist-Information unter (05723) 74 85 60.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare