weather-image
Gutes Ergebnis von 2007 wird nochübertroffen / Je 3000 Euro für CVJM-Projekt und Tschernobyl-Hilfe

Bad Eilser Weihnachtsmarkt bringt 8560 Euro ein

Bad Eilsen. Die Mitarbeitenden des Weihnachtsmarktes haben sich im Ev. Gemeindehaus getroffen, um bei einer Nachbesprechung Bilanz zu ziehen und den diesjährigen Weihnachtsmarkt schon in den Blick zu nehmen.

veröffentlicht am 16.01.2008 um 00:00 Uhr

Pastor Rinne konnte 50 Mitarbeitende aus der Kirchengemeinde und denörtlichen Vereinen begrüßen. Er teilte mit, dass der Weihnachtsmarkt 2007 einen Reinertrag von 8560,28 Euro erbracht hat (ohne Sommerfest!). Damit wurde das gute Ergebnis des Vorjahres noch übertroffen. Die Teilnehmenden zeigten sich mit Verlauf und Ergebnis des Weihnachsmarktes sehr zufrieden. Da die Vorjahr noch vorhandenen Barbestände aufgelöst wurden, konnten je 3000 Euro verteilt werden an das Sierrra-Leone-Projekt des CVJM, die Hermannsburger Mission und die Tschernobyl-Hilfe der Gemeinde.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt