weather-image
24°

Vereinsprüfung des PHV Hameln

Bacou wurde Tagessieger

Hameln. Eine Vielzahl von Hundesportlern trafen sich auf dem Gelände des Polizeihundevereins, um eine Prüfung mit ihrem Hund abzulegen. Denn der Polizeihundeverein Hameln hatte die Begleithund-, Fährtenprüfung und die Vielseitigkeitsprüfung der Gebrauchshunde (VPG) ausgeschrieben.

veröffentlicht am 10.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 15:21 Uhr

270_008_5450653_wvh1005_Polizeihundeverein_Neues_Bild_08.jpg

Der Wettkampf fing früh an. Um 8 Uhr waren die Hundeführer schon auf dem Weg ins Fährtengelände Richtung Klütstraße. Die ausgelegten Fährten mussten dort bereits ein bis drei Stunden vor Prüfungsbeginn liegen, bevor sie abgesucht werden konnten. Es war spannend anzusehen, wie ein Hund allein durch Nasenarbeit die Fremdfährte absuchte und die ausgelegten Gegenstände anzeigte, indem er sich an der Stelle ins Platz setzte.

Nachdem die Fährtenprüfung abgeschlossen war, folgte auf dem Vereinsgelände die Begleithundprüfung (BH) mit Verhaltenstest und die Unterordnungs- und Schutzdienstprüfung im VPG. Insgesamt lief dieser Prüfungstag reibungslos ab. Die meisten Hundeführer und ihre Vierbeiner bestanden die Prüfungen. Die Bewertungen des Leistungsrichters Mirko Beins waren sehr ausgeglichen, nur zwei Hundeführer bestanden leider nicht. Den anderen Prüflingen wurden am Nachmittag vom ersten Vorsitzenden Günter Glatz die Urkunden überreicht. Die BH haben bestanden Oliver Nay mit Sheila, Melanie Knickmeyer mit Nikiya, Karin Bachmann mit Teddy, Steffen Gyra mit Franco. Außerdem erreichten in der F Pr I Eva Strohdeicher mit Polly 94 Punkte, in der FH II Marion Stone mit Amax 100 Punkte, die höchste zu erreichende Punktzahl. Im VPG erreichten Janine Rabi mit Bacou 270 Punkte und wurde damit Tagessieger. Gabriele Gieseler mit Studebaker’s Facette erreichte 252 Punkte und Jens Weinert mit Easy 150 Punkte.

Die glücklichen Gewinner vom Polizeihundeverein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?